Willkommen

Sprache ist etwas Lebendiges und beständigen Veränderungen unterworfen. Dennoch unterliegt die deutsche Schriftsprache nach wie vor einer starken Reglementierung. Wer nun denkt, seit der letzten Auflage des DUDEN gelte „alles egal“, irrt: Selbst für routinierte Schreibende hält die deutsche Schriftsprache noch unzählige Fallen bereit – nicht nur was Orthografie und Grammatik anbelangt, sondern auch in Bezug auf Stil und Form.

Als studierter Germanist übernehme ich gerne – unkompliziert, aber akribisch – Korrektur und Lektorat von Texten jeglicher Art. Denn kaum etwas ist bedauernswerter als eine wissenschaftlich oder literarisch hochwertige, sprachlich aber fehlerhafte Arbeit.

Hierbei biete ich für Studenten, Doktoranden* und Privatpersonen Preisnachlässe, die Sie in meiner Preistabelle unter dem Menüpunkt „Preise“ einsehen können. Besondere Rabatte für längere literarische Texte finden Sie unter dem Menüpunkt „Literarisches Lektorat“.


* Um die Dinge hier nicht unnötig kompliziert zu machen, verwende ich auf dieser Website das generische Maskulinum in der klassischen Weise – mit „Studenten“ und „Doktoranden“ sind also auch Studentinnen und Doktorandinnen gemeint.